Komitee gegen den Vogelmord e.V. Committee Against Bird Slaughter (CABS)

Komitee gegen den Vogelmord e. V.
Committee Against Bird Slaughter (CABS)

  • deutsch
  • english
  • italiano
Spenden-Button

Lerchenfang am Atlantik

Mit Schlagnetzen gefangene Feldlerchen
Mit Schlagnetzen gefangene Feldlerchen

In fast allen Ländern Europas ist die Population der Feldlerche im freien Fall, der Kulturfolger ist im Begriff, aus unserer Landschaft zu verschwinden. In Frankreich enden in jedem Jahr etwa eine Million Feldlerchen in Bratpfannen und auf dem Grill. Die meisten werden geschossen, ein Teil endet an der Atlantikküste in Netzen und Fangkäfigen der Vogelfänger.

Obwohl die Jagd auf Lerchen mit der Flinte wie in anderen Mittelmeerländern auch in Frankreich erlaubt ist, haben vier Departements zusätzlich den Fang des gefährdeten Zugvogels erlaubt. In Aquitanien rund um Bordeaux versperren 10.000 Fanganlagen mit gigantischen Schlagnetzen den Vögel ihren Weg nach Süden. Insbesondere die Dünen der Atlantikküste und die direkt dahinter liegenden, abgeernteten Getreidefelder sind im Herbst vollgestellt mit Netzen.

Video vom Lerchenfang in Frankreich