Komitee gegen den Vogelmord e.V. Committee Against Bird Slaughter (CABS)

Komitee gegen den Vogelmord e. V.
Committee Against Bird Slaughter (CABS)

  • deutsch
  • english
  • italiano

06. 07. 2022

Singvogelfänger in Krefeld aufgeflogen

06.07.2022

Südlich von Krefeld (Nordrhein-Westfalen) haben Unbekannte versucht, illegal Singvögel mit Leimruten zu fangen. Die Fallen wurden auf einer Brachfläche im Bereich des Lohbruchweges östlich der A57 entdeckt und an das Komitee gegen den Vogelmord gemeldet. Rund ein Dutzend kleine, mit einer klebrigen Substanz bestrichene Holzstäbe waren auf die Blütenstände von Disteln gelegt. Vermutlich sollten Stieglitze ("Distelfinken") gefangen werden, die die Pflanzen im Sommer als Nahrungsquelle aufsuchen. Offenbar haben die Täter bemerkt, dass ihre Fangstelle entdeckt wurde - eine Überwachung durch Komitee-Mitarbeiter in den letzten Tagen verlief leider erfolglos. Die Vogelfallen wurden gestern von uns eingesammelt und Strafanzeige bei der Polizei erstattet.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Vogelfänger führen, haben wir eine Belohnung von 1.000 Euro ausgelobt.