Printer-friendly version

Protestaktion gegen den Fang von Finken auf Malta


Empfänger: EU-Umweltkommissar Janez Potočnik

Betrifft:Geplanter Vogelfang auf Malta

Sehr geehrter Herr Potočnik,

obwohl sich Malta bei seinem Beitritt zur EU dazu verpflichtet hat, den Fang wilder Finken mit Klappnetzen bis Ende 2008 abzuschaffen, hat die Regierung in Valletta angekündigt, von Oktober bis Dezember 2014 den Fang von insgesamt 26.000 Vögeln wieder freizugeben. Bei den 7 betroffenen Finkenarten handelt es sich um Zugvögel, die gemäß Vogelschutzrichtlinie streng geschützt sind und in keinem Land der EU gefangen werden dürfen. Ich bitte Sie deshalb, noch vor der geplanten Eröffnung der Fangsaison am 20. Oktober bei der maltesischen Regierung zu intervenieren und notfalls umgehend ein Verfahren wegen Verletzung von EU-Recht anzustrengen.

Mit freundlichen Grüßen


Bitte füllen Sie mindestens die mit * gekennzeichneten Felder aus:

Anschrift/Address details
Ja / YesNein / No
Ich hätte gerne weitere Informationen und den Vogelschutz-Newsletter / I would like to receive regularly more information from CABS