Möwenjagd im Münsterland

Protest gegen Möwenjagd in Bocholt zeigt Wirkung

Weiter Wirbel um Möwenjagd im Industriegebiet - Großbäcker droht Vogelschützern mit Anwalt

Pressemeldung vom 28.11.2006

Bocholt: Nachdem am vergangenen Donnerstag (23.11.06 - siehe unten) auf dem Gelände einer Bocholter Backfabrik mehr als 20 Möwen geschossen wurden, sorgen Filmaufnahmen, die das Töten verletzter Tiere zeigen, weiter für Wirbel. Tierschützer werfen den beteiligten Jägern unwaidmännisches Verhalten und Tierquälerei vor.