Send to friendPrinter-friendly version

Videos von Komitee-Aktionen auf Malta

Das Komitee gegen den Vogelmord veröffentlicht regelmäßig Videos zu seinen Komitee-Aktionen auf der Mittelmeerinsel Malta. Alle Videos sind in englischer Sprache gehalten, weil wir vor allem die Malteser erreichen wollen. Viele Filme haben den Charakter von "Beweissicherung" und sollen der maltesischen Öffentlichkeit vor allem das Ausmaß der Wilderei in ihrem Heimatland vor Augen führen.

Hier finden Sie nur eine Auswahl von Videos - alle können Sie sich auf unserem Komitee-YouTube-Kanal "Vogelschutz" ansehen.

Winter 2014 - Aktionen gegen den Fang von Goldregenpfeifern

Im Dezember 2014 haben Komitee-Mitarbeiter den legalen (!) Fang von Goldregenpfeifern auf Malta überwacht. Die Vogelfänger bedienen sich vielfach illegaler Mittel - wie etwa elektronischen Lockgeräten - oder sie fanegn entgegen der Vorschriften zur Nachtzeit.

Frühling 2014 - Einsatz gegen Wilderei und illegale Lockanlagen

Im Frühling 2014 haben wir gemeinsam mit der Polizei in mehreren Nächten illegale elektronische Lockanlagen auf Malta stillgelegt. Hier sehen Sie einige Aufnahmen von der Aktion und anderen Einsätzen während des Vogelschutzcamps.

März 2014 - Weißstorch-Abschuss

Im März 2014 hat eine Komitee-Mitarbeiterin den Abschuss von Weißstörchen im Norden Malta dokumentiert. Nach der Veröffentlichung dieses Videos hat die maltesische Regierung binnen weniger Tage die Strafen für Wilderei verzehnfacht!

Herbst 2013 - Gozo: Jagd auf Vogelfänger

Auf der Jagd nach Vogelfängern auf Malta: Unser Video vom Herbst 2013 zeigt, wie ein Team des Komitees auf Gozo (Malta) im September einen Vogelfänger schnappt, der mit zwei mehr als 40 Meter langen Klappnetzen auf der Jagd nach geschützten Mornellregenpfeifern ist. Als der Mann die von uns alarmierte Polizei sieht, schnappt er sich seine Käfige und versucht, zu entkommen ...

Frühling 2013 - illegale Jagd und Vogelfang auf Malta

Dieses Video zeigt Aktivitäten des Komitees gegen den Vogelmord während des Frühlingscamps 2013 auf Malta. Es sind Wilderer mit Netzen und geschossenen Vögeln zu sehen, der Abschuss einer Wiesenweihe und Polizisten bei der Beschlagnahme von Fangutensilien und Vögeln.

Herbst 2012 - Exzessive Greifvogeljagd in Safi

In nur einer Woche im September 2012 haben Komitee-Mitarbeiter auf Malta 25 Abschüsse geschützter Vögel beobachtet - viele davon in Safi rund um den internationalel Flugghafen der Insel. Dieses Video wurde anlässlich unseres Zwischenberichtes am 24.9.2012 veröffentlicht und zeigt viele der Abschüsse sowie Funde geschossener Vögel.


Einsatz für den Wespenbussard: Der Film

Anlässlich der Eröffnung der Frühlingsjagd auf Malta hat das Komitee gegen den Vogelmord einen neuen Kurzfilm über die Arbeit seiner „Bird Guards“ auf der Mittelmeerinsel veröffentlicht. Bei dem Film handelt es sich um eine Spende des renommierten Filmemachers Eberhard Meyer.


Jagdszenen aus Ägypten - privates Video maltesischer Jäger

Dieses Video zeigt eine Gruppe maltesischer Jäger bei der Jagd auf geschützte und teilweise hoch bedrohte Arten auf dem Nasser-See in Ägypten. So ist in dem Film zu sehen, wie zahlreiche Pelikane, Löffler, Sichler, Schmutzgeier sowie ein Fischadler, ein Lannerfalke, ein Habichtsadler geschossen und unter Jubelgeschrei und Gelächter in das Boot der Jäger gehievt werden. Das Originalmaterial ist über eine Stunde lang und wurde vor einigen Jahren von den Jägern selbst gedreht.


Herbst 2011

Video von unserem Vogelschutzcamp im September 2011. Es zeigt unter anderem Abschüsse von Rohrweihen und Wespenbussarden, Funde verbotener Schlag- und Stellnetze und die Freilassung eines illegal gefangenen Bienenfressers.


Frühling 2011

Am 2. Mai 2011 hat ein Komitee-Team während eines Frühjahrs-Einsatzes unweit des Red Towers (Marfa-Ridge/Malta) einen illegalen Turteltauben-Fangplatz gefunden. Das Video zeigt die fliehenden Wilderer und den Einsatz der Umweltpolizei A.L.E.:


Herbst 2010

Gemeinsame Pressekonferenz von Birdlife Malta und dem Komitee gegen den Vogelmord zum "Vogelfriedhof Mizieb" im September 2010 - das Video ist von Birdlife Malta in Youtube eingestellt worden.


Herbst 2010

Dieses Komitee-Youtube-Video zeigt den Abschuss und Beschuss von drei Wespenbussarden und einer Rohrweihe am 19.09.2010:


Herbst 2009

Dieses Video zeigt die Abschüsse von streng geschützten Greifvögeln (Wespenbussarde und Turmfalken) durch maltesiche Jäger - aufgenommen während des Komitee-Vogelschutzcamps am 14., 17. und 19.09.2009.


Herbst 2009

Mitglieder des Komitees gegen den Vogelmord und Vogelschützer von Birdlife Malta haben am 20. und 21. September 2009 die Überreste von 192 streng geschützten Vögeln gefunden, die in einem Waldstück im Norden Maltas unter Steinen und Müll versteckt waren.
Besonders pikant: Der Bereich ist das offizielle Jagdgebiet der Maltesischen Jägerschaft FKNK!

Das Video zu dem grausamen Fund finden Sie hier:


Herbst 2008

Das Video des Abschusses eines streng geschützten Schwarzstorches vom 22.09.2008 zeigt einmal mehr, welchen Schaden die maltesische Jägerschaft an der europäischen Vogelwelt anrichtet:


Herbst 2008

Am 16.09.2008 gelang dem Komitee ein Schlag gegen den illegalen Vogelfang auf Malta. Die Polizei konnte nach einem Hinweis von Teilnehmern des Vogelschutzcamps 72 Wat- und Singvoegel beschlagnahmen. Mehr dazu lesen Sie hier. Das Youtube-Video von der Freilassung der Voegel finden Sie hier: