Printer-friendly version

Vogelfang in Frankreich

Betroffene Vogelarten

In Frankreich ist entgegen den Regelungen der EU-Vogelschutzrichtlinie bis heute der Vogelfang in verschiedenen Departements erlaubt. Einige der Fangmethoden sind vergleichsweise selektiv, weil die Jäger beim Fang stets anwesend sind. So werden in der Champagne mit Schlagnetzen in der Regel nur die erlaubten Kiebitze, Gold- und Kiebitzregenpfeifer gefangen, in Südwestfrankreich gehen meist nur die zum Fang freigegebenen Feldlerchen in die Netze.

Die Leimruten in der Provence, die Steinquetschfallen im Zentralmassiv und die Schlingen in den Ardennen sind dagegen alles andere als selektiv – auch wenn die französischen Behörden dies standhaften behaupten.

Leimruten

Folgende Arten wurden bislang von Komiteemitarbeitern in den Leimruten der Provence gefunden. Die Datengrundlage ist noch sehr gering.

Art wiss. Artname
Amsel Turdus merula *
Wacholderdrossel Turdus pilaris *
Singdrossel Turdus philomelos *
Misteldrossel Turdus viscivorus *
Rotdrossel Turdus iliacus *
Kohlmeise Parus major
Mönchsgrasmücke Sylvia atricapilla

* Art darf gefangen werden!

Steinquetschfallen

Folgende Vogelarten wurden bislang in Steinquetschfallen gefunden:

Art wiss. Artname
Wiesenpieper Anthus pratensis
Rotkehlchen Erithacus rubecula
Amsel Turdus merula *
Wacholderdrossel Turdus pilaris *
Singdrossel Turdus philomelos *
Misteldrossel Turdus viscivorus *
Rotdrossel Turdus iliacus *
Star Sturnus vulgaris
Kohlmeise Parusmajor
Tannemeise Periparus ater (Parus ater)
Schwanzmeise Aegithalos caudatus
Buchfink Fringilla coelebs

* Art darf gefangen werden!

Schlingen

Folgende Arten wurden bislang in den Rosshaarschlingen der Ardennen gefunden:

Art wiss. Artname
Buntspecht Dendrocopos major
Rotkehlchen Erithacus rubecula
Amsel Turdus merula *
Wacholderdrossel Turdus pilaris *
Singdrossel Turdus philomelos *
Misteldrossel Turdus viscivorus *
Rotdrossel Turdus iliacus *
Kohlmeise Parus major
Weidenmeise Poecile montana (Parus montanus)
Blaumeise Cyanistes caeruleus (Parus caeruleus)
Schwanzmeise Aegithalos caudatus
Buchfink Fringilla coelebs
Gimpel (Dompfaff) Pyrrhula pyrrhula

* Art darf gefangen werden!